Domain belanglosigkeit.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt belanglosigkeit.de um. Sind Sie am Kauf der Domain belanglosigkeit.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Indifferenz:

LIVOS Kaldet Holzlasur 270 Orange - 0,125 l Gebinde
LIVOS Kaldet Holzlasur 270 Orange - 0,125 l Gebinde

Eigenschaften: Speichel- und schweißecht wasserbeständig ohne vorbeugenden Bläueschutz für Spielzeug geeignet für Allergiker, Geruchs- und Chemikaliensensible geeignet Verbrauch: 0,125 l reichen für ca. 3 m2 bei einem Auftrag. Die LIVOS Kaldet Holzlasur 270 Orange im 0,125 l Gebinde ist eine Dünnschichtlasur und kann mit Pinsel aufgetragen, gespritzt (5-10% verdünnt) oder durch Tauchen (bis 20% verdünnt) aufgetragen werden. Verdünnung: LIVOS Svalos 222 oder LIVOS Svalos 293. Vorschliff Nadelhölzer sollten mit 120er bis 150er Korn, Harthölzer mit 180er Korn vorgeschliffen werden, um die Holzporen zu öffnen (stufenweise gemäß der Abstufung der Schleifpapier-Körnung). Die Holzfeuchte sollte nicht höher als 12% betragen. Grundierung / Verarbeitung Frische Hölzer werden mit LIVOS Dubno Grundieröl 261 grundiert. Nach frühestens 24 Stunden erfolgt der 1. Auftrag satt, nach ca. 5-10 Minuten mit dem Pinsel nachstreichen, die Lasur gut verteilen. Je nach Anwendungsgebiet und Schutzanspruch kann ein 2. Und 3. Anstrich sehr dünn aufgetragen und sofort mit einem fusselfreien Baumwollappen einpoliert werden. Lösemittel / Verdünnungsmittel In LIVOS Kaldet Holzlasur werden als Lösemittel isoaliphatische Verdünnungsmittel verwendet, sog. aliphatische Kohlenwasserstoffe. Diese sind erdölbasiert, aber frei von cancerogenen und mutagenen Effekten und aromatenfrei. Isoaliphate weisen nur eine geringe Toxizität auf und werden wegen ihrer geruchs- und allergie-Neutralität (soweit bekannt) eingesetzt. Bitte beachten Sie auch das unten verlinkte technische Merkblatt! ACHTUNG Selbstentzündungsgefahr: Mit Öl getränkte Arbeitsmaterialien (Lappen, Schwämme, Schleifstaub etc.) werden nach Verwendung am besten außer Haus getrocknet aufgrund der Selbstentzündungsgefahr des Pflanzenölgehaltes! Siehe auch Technisches Merkblatt zum Produkt! Die LIVOS Kaldet Holzlasur 270 Orange ist erhältlich in 0,05 l Gebinde 0,125 l Gebinde 0,375 l Gebinde 0,75 l Gebinde 2,5 l Gebinde 10 l Gebinde 30 l Gebinde Produktsicherheit P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.P301+P310 BEI VERSCHLUCKEN: Mund ausspülen. KEIN Erbrechen herbeiführen. Sofort Arzt anrufen.Weitere Informationen Technisches Datenblatt Farbkarte

Preis: 8.38 € | Versand*: 4.99 €
CURARE COMP HANOSAN
CURARE COMP HANOSAN

Curare comp Hanosan Tropfen sind ein homöopathisches Komplexmittel zur Anwendung bei Lähmungen, Krampfleiden und bei den mit den Lähmungserscheinungen oft einhergehenden Nervenschmerzen. Während Alumina, Curare, Cocculus, Gelsemium und Causticum Lähmungen und Krämpfen entgegenwirken, können Zincum valerianicum und Plumbum aceticum helfen, die heftigen Nervenschmerzen zu lindern. Die homöopathischen Einzelmittel in Curare comp Hanosan Tropfen ergänzen und verstärken sich gegenseitig in ihrer Wirkung und können so die Krankheitserscheinungen möglichst effektiv beeinflussen. Wie wirken die homöopathischen Arzneimittel in Curare comp Hanosan Tropfen? Alumina (Aluminium oxydatum, ausgeglühte Tonerde) in der Potenz D8 wird bei Lähmungszuständen der Muskeln und insbesondere bei einer Ptosis, d.h. dem vollständigen oder teilweisen Herabhängen der Augenlider angewendet. Auch bei starker Verstopfung, Haarausfall, trockenen Schleimhäuten, erschlafftem Rachen und zusammengeschnürter Speiseröhre mit Schluckbeschwerden, gelähmten Blasenmuskeln und dem Gefühl der Taubheit und Lähmung in Armen und Beinen kann Alumina eingesetzt werden. Anamirta cocculus (Cocculus indicus, Kockelskörner) in der Potenz D1 wird bei spastischen Beschwerden und Lähmungsbeschwerden eingesetzt. Symptome, die für Cocculus sprechen, sind außerdem Schwindel und Übelkeit, Lähmungen und krampfhafte Schmerzen im Gesicht, lähmungsartige Schmerzen im Rücken sowie Lahmheit und Taubheit der Arme und Beine. Curare (Strychnos toxifera, Curare-Pfeilgift) in der Potenz D8 wird bei muskulärer Lähmung, insbesondere von Gesicht, Wangen und Augenlidern sowie bei drohender Lähmung der Atemmuskeln eingesetzt. Auch bei Schwäche und Lähmung von Armen und Beinen kann Curare angewendet werden. Gelsemium sempervirens (Gelber Jasmin) in der Urtinktur wirkt auf Muskelschwäche, Erschlaffung, Entkräftigung und motorische Lähmung, z.B. von Augen (Ptosis), Hals, Kehlkopf, Brust, Armen, Beinen und Schließmuskeln. Der Patient leidet unter Müdigkeit, Schläfrigkeit, Schwindel, Gleichgültigkeit und Lustlosigkeit. Causticum Hahnemanni (Hahnemanns Ätzstoff) in der Potenz D1 findet bei chronisch rheumatischen, arthritischen und paralytischen Beschwerden (Lähmungen) sowie reißenden, ziehenden Schmerzen in Muskel- und Bindegewebe seine Anwendung. Schwächezustände setzen sich fort, bis es langsam zu einer Lähmung kommt. Es können Augenlider (Ptosis), Stimmbänder, Schluck- und Zungenmuskeln, Blasenmuskulatur und Muskeln von Armen und Beinen betroffen sein. Zincum isovalerianicum (Zinkvalerianat) in der Potenz D2 hilft bei Neuralgien (Nervenschmerzen), Angina pectoris und anderen schmerzhaften Beschwerden, z.B. heftigen, neuralgischen Kopfschmerzen und Gesichtsschmerzen, Nacken- und Wirbelsäulenschmerz, Ischialgie und Schmerzen im Eierstock. Acidum arsenicosum (Arsenicum album, Weißes Arsenik) in der Potenz D6 hilft bei Schwäche, Erschöpfung, Ruhelosigkeit und brennenden Schmerzen, die im ganzen Körper auftreten können. Typisch sind auch wässrige, brennende, wundmachende Absonderungen, z.B. aus der Nase, als Tränen oder Harn. Plumbum aceticum (Bleiacetat) in der Potenz D4 wird angewendet, um schmerzhafte Krämpfe in gelähmten Gliedern zu lindern. Wie werden Curare comp Hanosan Tropfen dosiert und angewendet? Falls nicht anders verordnet, werden bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6-mal täglich, je 5 Tropfen eingenommen. Bei chronischem Verlauf werden 1- bis 3-mal täglich je 5 Tropfen empfohlen. Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch arbeitenden Arzt oder Heilpraktiker erfolgen. Kontraindikationen: Wann dürfen Curare comp Hanosan Tropfen nicht angewendet werden? Wegen des Alkoholgehalts und da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vorliegen, sollten Curare comp Hanosan Tropfen nicht bei Kindern unter 12 Jahren angewendet werden. In der Schwangerschaft und Stillzeit sollte vor der Anwendung mit einem homöopathisch erfahrenen Arzt oder Heilpraktiker Rücksprache gehalten werden. Welche Nebenwirkungen können auftreten? Da es sich um ein homöopathisches Mittel handelt, kann es zu Anfang zu einer kurzen Verschlimmerung der Symptome kommen (Erstverschlimmerung). In dem Fall setzen Sie die Curare comp Hanosan Tropfen ab und befragen Sie Ihren Arzt oder Heilpraktiker zu dem weiteren Vorgehen. Weitere Nebenwirkungen sind nicht bekannt.

Preis: 16.38 € | Versand*: 4.00 €
LIVOS Kaldet Holzlasur 270 Nußbaum - 10 l Gebinde
LIVOS Kaldet Holzlasur 270 Nußbaum - 10 l Gebinde

Eigenschaften: Speichel- und schweißecht wasserbeständig ohne vorbeugenden Bläueschutz für Spielzeug geeignet für Allergiker, Geruchs- und Chemikaliensensible geeignet Verbrauch: 10 l reichen für ca. 230 m2 bei einem Auftrag. Die LIVOS Kaldet Holzlasur 270 Nußbaum im 10 l Gebinde ist eine Dünnschichtlasur und kann mit Pinsel aufgetragen, gespritzt (5-10% verdünnt) oder durch Tauchen (bis 20% verdünnt) aufgetragen werden. Verdünnung: LIVOS Svalos 222 oder LIVOS Svalos 293. Vorschliff Nadelhölzer sollten mit 120er bis 150er Korn, Harthölzer mit 180er Korn vorgeschliffen werden, um die Holzporen zu öffnen (stufenweise gemäß der Abstufung der Schleifpapier-Körnung). Die Holzfeuchte sollte nicht höher als 12% betragen. Grundierung / Verarbeitung Frische Hölzer werden mit LIVOS Dubno Grundieröl 261 grundiert. Nach frühestens 24 Stunden erfolgt der 1. Auftrag satt, nach ca. 5-10 Minuten mit dem Pinsel nachstreichen, die Lasur gut verteilen. Je nach Anwendungsgebiet und Schutzanspruch kann ein 2. Und 3. Anstrich sehr dünn aufgetragen und sofort mit einem fusselfreien Baumwollappen einpoliert werden. Lösemittel / Verdünnungsmittel In LIVOS Kaldet Holzlasur werden als Lösemittel isoaliphatische Verdünnungsmittel verwendet, sog. aliphatische Kohlenwasserstoffe. Diese sind erdölbasiert, aber frei von cancerogenen und mutagenen Effekten und aromatenfrei. Isoaliphate weisen nur eine geringe Toxizität auf und werden wegen ihrer geruchs- und allergie-Neutralität (soweit bekannt) eingesetzt. Bitte beachten Sie auch das unten verlinkte technische Merkblatt! ACHTUNG Selbstentzündungsgefahr: Mit Öl getränkte Arbeitsmaterialien (Lappen, Schwämme, Schleifstaub etc.) werden nach Verwendung am besten außer Haus getrocknet aufgrund der Selbstentzündungsgefahr des Pflanzenölgehaltes! Siehe auch Technisches Merkblatt zum Produkt! Die LIVOS Kaldet Holzlasur 270 Nußbaum ist erhältlich in 0,05 l Gebinde 0,125 l Gebinde 0,375 l Gebinde 0,75 l Gebinde 2,5 l Gebinde 10 l Gebinde 30 l Gebinde Produktsicherheit P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.P301+P310 BEI VERSCHLUCKEN: Mund ausspülen. KEIN Erbrechen herbeiführen. Sofort Arzt anrufen.Weitere Informationen Technisches Datenblatt Farbkarte

Preis: 234.00 € | Versand*: 0.00 €
LIVOS Kunos Naturöl-Siegel 244 Ulme - 10 l Gebinde
LIVOS Kunos Naturöl-Siegel 244 Ulme - 10 l Gebinde

Eigenschaften: Speichel- und schweißecht wasserbeständig für Spielzeug geeignet Verbrauch: 10 l reichen für ca. 170 m2 bei einem Auftrag. Das LIVOS Kunos Naturöl-Siegel 244 Ulme im 10 l Gebinde für Massivhölzer - Möbel und Fußböden, Treppen -, Multiplex, und OSB an Wänden und Decken im Innenbereich geeignet. Das Öl hebt die Holzmaserung hervor und ergibt nach einem Auftrag eine matte, nach 2. und 3. Auftrag eine seidenglänzende Oberfläche. Zur Verarbeitung Hartöle werden am besten mit Pinsel aufgetragen, auf großen Flächen mit Flächenstreicher. Durch das buchstäbliche Einmassieren des Öls mit einem Pinsel erreicht man ein optimales Eindringen des Öls in die Holzporen. Ein Auftrag mit einer kurzflorigen Rolle ist (Probe machen!) grundsätzlich möglich. Das Öl muss aber hinterher gut eingepadet werden. Das Ausgießen des Öls auf die Oberfläche funktioniert nicht! Lösemittel / Verdünnungsmittel Orangen- und Balsamterpentinöl sind natürliche Lösemittel, die es braucht, um Naturharzverkochungen überhaupt streichbar zu machen. Die gelösten Harze sorgen für hohe Strapazierfähigkeiten in der alltäglichen Nutzung. Unmittelbar nach dem Auftrag des Öls entfliehen diese Lösemittel komplett. Löse- und Verdünnungsmittel sind nicht Teil des Anstriches. Deshalb ist für ausreichenden, temperierten Luftwechsel zu sorgen. Terpen-sensibilisierte, Schwangere und Kinder sollten sich während der Verarbeitungs- und Trocknungsphase nicht in den entsprechenden Räumen aufhalten. In Kunos Naturöl-Siegel werden als Lösemittel Orangenöl in Kombination mit isoaliphatischen Verdünnungsmittel verwendet, sog. aliphatische Kohlenwasserstoffe. Diese sind erdölbasiert, aber frei von cancerogenen und mutagenen Effekten und aromatenfrei. Isoaliphate weisen nur eine geringe Toxizität auf und werden wegen ihrer geruchs- und allergie-Neutralität (soweit bekannt) eingesetzt. Vorschliff / Zwischenschliff: Nadelhölzer sollten mit 120er bis 150er Korn, Harthölzer mit 180er Korn vorgeschliffen werden, um die Holzporen zu öffnen (stufenweise gemäß der Abstufung der Schleifpapier-Körnung). Möbeloberflächen bis 240er Korn. Korkoberflächen werden nur leicht mit 180er-Korn angeschliffen (Herstellerangaben beachten!). Das Naturöl-Siegel liegt nicht nur auf der Oberfläche (wie z.B. Lacke), sondern dringt tief in die Holzporen ein und verbindet sich dort mit dem Holz. Das anfeuernde Öl betont nicht nur die Holzmaserung auf natürliche Weise, sondern auch Unregelmäßigkeiten des Schliffes (Kratzer, Schleifspuren etc.). Deshalb ist das A und O einer gelungenen Oberfläche der Vorschliff - hier sollte man sich genug Zeit und Mühe nehmen!Zwischen zwei Öl-Aufträgen wird auf Holz ein sog. Zwischenschliff gemacht (auf Kork nicht). Damit glättet man die Holzfasern, die sich nach dem ersten Mal Ölen aufstellen. D.h., es handelt sich also nicht eigentlich um einen Schliff, sondern um ein Glätten der Oberfläche. Deshalb sollte für diesen Zwischenschliff ein feines Schleifkorn verwendet werden (mind. 180-er-, besser 240-er Korn). Beim Verarbeiten des Öls mit einer Tellermaschine kann auch ein grünes Pad für den Zwischenschliff verwendet werden. Bei Fußböden kann auf einen Zwischenschliff verzichtet werden, wenn nach dem 1. satten Auftrag die Ölüberstände abgenommen wurden (z.B. mit Filzpad). Überstände abnehmen / Lappen: Beim Auftragen des Öls mit Flächenstreicher hat man nicht immer die Kontrolle, ob genug oder zu wenig Öl aufgebracht wurde. Grundsätzlich wird gerade bei Erstanstrichen satt aufgetragen. Überschüssiges Öl, das nicht in das Holz eingedrungen ist, wird spätestens 10 - 15 Minuten nach dem Auftrag mit einem fusselfreien Baumwolllappen vorsichtig abgenommen. Bei maschinellem Arbeiten kann dies mit beigem oder weißem Pad erfolgen. Hartöle sind NICHT filmbildend und müssen vollständig ins Holz eingedrungen sein! Überschüssiges Öl ist in Form von glänzenden Stellen am besten sichtbar, wenn man gegen das einfallende Licht über die Fläche schaut. Trocknungszeiten: Nach jedem Ölauftrag sollten mind. 24 Stunden Trocknungszeit eingehalten werden, ehe der nächste Anstrich erfolgt. Diese Zeit gilt bei normaler Zimmertemperatur. Sind die Räume wesentlich kühler oder weisen sie eine erhöhte Luftfeuchtigkeit auf, kann sich die Trockenzeit erheblich verlängern. Nutzung frisch geölter Flächen: Hartöle benötigen ca. 4 Wochen, bis sie vollständig ausgehärtet sind - das ist die Zeit, die der Oxidationsvorgang braucht. Nach Trocknen sollten die geölten Flächen während dieser 4 Wochen schonend behandelt, Fußböden nur mit Hausschuhen betreten werden. Auf jeden Fall dürfen die Flächen nicht feucht oder nass gewischt werden. Auch flächendeckende Auflagen wie Teppiche, irgendwelche Folien zum Stuhlrollenschutz etc. sollten in den ersten vier Wochen nicht verlegt werden. Bei unvermeidbarem Umzug direkt nach Öltrocknung können die Flächen kurzfristig mit Pappe (keine Folie!) ausgelegt werden zum Schutz vor Schmutzeintrag mit Straßenschuhen. Bitte beachten Sie auch das unten verlinkte technische Merkblatt! ACHTUNG Selbstentzündungsgefahr: Mit Öl getränkte Arbeitsmaterialien (Lappen, Schwämme, Schleifstaub etc.) werden nach Verwendung am besten außer Haus getrocknet aufgrund der Selbstentzündungsgefahr des Pflanzenölgehaltes! Siehe auch Technisches Merkblatt zum Produkt! Das LIVOS Kunos Naturöl-Siegel 244 Ulme ist erhältlich in 0,05 l Gebinde 0,1 l Gebinde 0,25 l Gebinde 0,375 l Gebinde 0,75 l Gebinde 2,5 l Gebinde 10 l Gebinde 30 l Gebinde Produktsicherheit P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.P301+P310 BEI VERSCHLUCKEN: Mund ausspülen. KEIN Erbrechen herbeiführen. Sofort Arzt anrufen.EUH208 Enthält D-Limonen (Orangenöl). Kann allergische Reaktionen hervorrufen.EUH211 Achtung! Beim Sprühen können gefährliche lungengängige Tröpfchen entstehen. Aerosol oder Nebel nicht einatmen.Weitere Informationen Technisches Datenblatt Farbkarte

Preis: 267.30 € | Versand*: 0.00 €

Was sind die Auswirkungen von Indifferenz in den Bereichen Ethik, Psychologie und Soziologie?

Indifferenz in den Bereichen Ethik, Psychologie und Soziologie kann zu einem Mangel an Empathie und Mitgefühl führen, da sich die...

Indifferenz in den Bereichen Ethik, Psychologie und Soziologie kann zu einem Mangel an Empathie und Mitgefühl führen, da sich die betroffenen Personen nicht um das Wohlergehen anderer kümmern. In der Psychologie kann Indifferenz zu sozialer Isolation und emotionaler Entfremdung führen, da die betroffenen Personen Schwierigkeiten haben, Beziehungen aufrechtzuerhalten. In der Soziologie kann Indifferenz zu einer Abnahme des sozialen Zusammenhalts und einer Zunahme von Konflikten führen, da die betroffenen Personen nicht bereit sind, sich für das Gemeinwohl einzusetzen. Insgesamt kann Indifferenz in diesen Bereichen zu einer Verschlechterung der zwischenmenschlichen Beziehungen und der sozialen Strukturen führen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

In welchen Bereichen des Lebens kann Indifferenz sowohl positive als auch negative Auswirkungen haben?

Indifferenz kann positive Auswirkungen in zwischenmenschlichen Beziehungen haben, indem sie Konflikte vermeidet und Harmonie förde...

Indifferenz kann positive Auswirkungen in zwischenmenschlichen Beziehungen haben, indem sie Konflikte vermeidet und Harmonie fördert. Auf der anderen Seite kann Indifferenz auch negative Auswirkungen haben, indem sie zu Gleichgültigkeit und mangelnder Empathie führt, was zu einer Verschlechterung der Beziehungen führen kann. In Bezug auf politische Angelegenheiten kann Indifferenz dazu führen, dass wichtige Probleme ignoriert werden, aber auch dazu beitragen, dass Menschen sich von stressigen und belastenden Themen distanzieren und so ihre mentale Gesundheit schützen. In beruflichen Situationen kann Indifferenz dazu führen, dass Mitarbeiter nicht motiviert sind, sich zu engagieren, aber auch dazu beitragen, dass sie sich nicht von unnötigem Stress belasten lassen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie kann die Indifferenz gegenüber sozialen und politischen Problemen in verschiedenen Gesellschaften überwunden werden?

Die Indifferenz gegenüber sozialen und politischen Problemen kann überwunden werden, indem die Menschen für die Bedeutung dieser P...

Die Indifferenz gegenüber sozialen und politischen Problemen kann überwunden werden, indem die Menschen für die Bedeutung dieser Probleme sensibilisiert werden. Dies kann durch Bildung, Medien und soziale Organisationen erreicht werden. Zudem ist es wichtig, dass die Regierungen transparent und rechenschaftspflichtig sind, um das Vertrauen der Bürger in die politischen Prozesse zu stärken. Darüber hinaus können Bürgerbeteiligung und aktive Teilnahme an politischen Prozessen dazu beitragen, die Indifferenz zu überwinden und positive Veränderungen in der Gesellschaft zu bewirken.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was sind die Auswirkungen von Indifferenz in zwischenmenschlichen Beziehungen, psychologischen Studien und ethischen Entscheidungen?

Indifferenz in zwischenmenschlichen Beziehungen kann zu Entfremdung, Misstrauen und Einsamkeit führen, da das Fehlen von Empathie...

Indifferenz in zwischenmenschlichen Beziehungen kann zu Entfremdung, Misstrauen und Einsamkeit führen, da das Fehlen von Empathie und Interesse die Bindung zwischen den Beteiligten schwächt. Psychologische Studien haben gezeigt, dass Indifferenz zu psychischen Problemen wie Depressionen, Angstzuständen und geringem Selbstwertgefühl führen kann, da das Gefühl der Unwichtigkeit und Ablehnung die mentale Gesundheit beeinträchtigt. In ethischen Entscheidungen kann Indifferenz dazu führen, dass moralische Verantwortung und Mitgefühl vernachlässigt werden, was zu unethischem Verhalten und Konflikten führen kann. Letztendlich kann Indifferenz in allen Bereichen zu einer negativen und schädlichen Dynamik führen, die das Woh

Quelle: KI generiert von FAQ.de
LIVOS Kunos Naturöl-Siegel 244 Eiche antik - 2,5 l Gebinde
LIVOS Kunos Naturöl-Siegel 244 Eiche antik - 2,5 l Gebinde

Eigenschaften: Speichel- und schweißecht wasserbeständig für Spielzeug geeignet Verbrauch: 2,5 l reichen für ca. 40 m2 bei einem Auftrag. Das LIVOS Kunos Naturöl-Siegel 244 Eiche antik im 2,5 l Gebinde für Massivhölzer - Möbel und Fußböden, Treppen -, Multiplex, und OSB an Wänden und Decken im Innenbereich geeignet. Das Öl hebt die Holzmaserung hervor und ergibt nach einem Auftrag eine matte, nach 2. und 3. Auftrag eine seidenglänzende Oberfläche. Zur Verarbeitung Hartöle werden am besten mit Pinsel aufgetragen, auf großen Flächen mit Flächenstreicher. Durch das buchstäbliche Einmassieren des Öls mit einem Pinsel erreicht man ein optimales Eindringen des Öls in die Holzporen. Ein Auftrag mit einer kurzflorigen Rolle ist (Probe machen!) grundsätzlich möglich. Das Öl muss aber hinterher gut eingepadet werden. Das Ausgießen des Öls auf die Oberfläche funktioniert nicht! Lösemittel / Verdünnungsmittel Orangen- und Balsamterpentinöl sind natürliche Lösemittel, die es braucht, um Naturharzverkochungen überhaupt streichbar zu machen. Die gelösten Harze sorgen für hohe Strapazierfähigkeiten in der alltäglichen Nutzung. Unmittelbar nach dem Auftrag des Öls entfliehen diese Lösemittel komplett. Löse- und Verdünnungsmittel sind nicht Teil des Anstriches. Deshalb ist für ausreichenden, temperierten Luftwechsel zu sorgen. Terpen-sensibilisierte, Schwangere und Kinder sollten sich während der Verarbeitungs- und Trocknungsphase nicht in den entsprechenden Räumen aufhalten. In Kunos Naturöl-Siegel werden als Lösemittel Orangenöl in Kombination mit isoaliphatischen Verdünnungsmittel verwendet, sog. aliphatische Kohlenwasserstoffe. Diese sind erdölbasiert, aber frei von cancerogenen und mutagenen Effekten und aromatenfrei. Isoaliphate weisen nur eine geringe Toxizität auf und werden wegen ihrer geruchs- und allergie-Neutralität (soweit bekannt) eingesetzt. Vorschliff / Zwischenschliff: Nadelhölzer sollten mit 120er bis 150er Korn, Harthölzer mit 180er Korn vorgeschliffen werden, um die Holzporen zu öffnen (stufenweise gemäß der Abstufung der Schleifpapier-Körnung). Möbeloberflächen bis 240er Korn. Korkoberflächen werden nur leicht mit 180er-Korn angeschliffen (Herstellerangaben beachten!). Das Naturöl-Siegel liegt nicht nur auf der Oberfläche (wie z.B. Lacke), sondern dringt tief in die Holzporen ein und verbindet sich dort mit dem Holz. Das anfeuernde Öl betont nicht nur die Holzmaserung auf natürliche Weise, sondern auch Unregelmäßigkeiten des Schliffes (Kratzer, Schleifspuren etc.). Deshalb ist das A und O einer gelungenen Oberfläche der Vorschliff - hier sollte man sich genug Zeit und Mühe nehmen!Zwischen zwei Öl-Aufträgen wird auf Holz ein sog. Zwischenschliff gemacht (auf Kork nicht). Damit glättet man die Holzfasern, die sich nach dem ersten Mal Ölen aufstellen. D.h., es handelt sich also nicht eigentlich um einen Schliff, sondern um ein Glätten der Oberfläche. Deshalb sollte für diesen Zwischenschliff ein feines Schleifkorn verwendet werden (mind. 180-er-, besser 240-er Korn). Beim Verarbeiten des Öls mit einer Tellermaschine kann auch ein grünes Pad für den Zwischenschliff verwendet werden. Bei Fußböden kann auf einen Zwischenschliff verzichtet werden, wenn nach dem 1. satten Auftrag die Ölüberstände abgenommen wurden (z.B. mit Filzpad). Überstände abnehmen / Lappen: Beim Auftragen des Öls mit Flächenstreicher hat man nicht immer die Kontrolle, ob genug oder zu wenig Öl aufgebracht wurde. Grundsätzlich wird gerade bei Erstanstrichen satt aufgetragen. Überschüssiges Öl, das nicht in das Holz eingedrungen ist, wird spätestens 10 - 15 Minuten nach dem Auftrag mit einem fusselfreien Baumwolllappen vorsichtig abgenommen. Bei maschinellem Arbeiten kann dies mit beigem oder weißem Pad erfolgen. Hartöle sind NICHT filmbildend und müssen vollständig ins Holz eingedrungen sein! Überschüssiges Öl ist in Form von glänzenden Stellen am besten sichtbar, wenn man gegen das einfallende Licht über die Fläche schaut. Trocknungszeiten: Nach jedem Ölauftrag sollten mind. 24 Stunden Trocknungszeit eingehalten werden, ehe der nächste Anstrich erfolgt. Diese Zeit gilt bei normaler Zimmertemperatur. Sind die Räume wesentlich kühler oder weisen sie eine erhöhte Luftfeuchtigkeit auf, kann sich die Trockenzeit erheblich verlängern. Nutzung frisch geölter Flächen: Hartöle benötigen ca. 4 Wochen, bis sie vollständig ausgehärtet sind - das ist die Zeit, die der Oxidationsvorgang braucht. Nach Trocknen sollten die geölten Flächen während dieser 4 Wochen schonend behandelt, Fußböden nur mit Hausschuhen betreten werden. Auf jeden Fall dürfen die Flächen nicht feucht oder nass gewischt werden. Auch flächendeckende Auflagen wie Teppiche, irgendwelche Folien zum Stuhlrollenschutz etc. sollten in den ersten vier Wochen nicht verlegt werden. Bei unvermeidbarem Umzug direkt nach Öltrocknung können die Flächen kurzfristig mit Pappe (keine Folie!) ausgelegt werden zum Schutz vor Schmutzeintrag mit Straßenschuhen. Bitte beachten Sie auch das unten verlinkte technische Merkblatt! ACHTUNG Selbstentzündungsgefahr: Mit Öl getränkte Arbeitsmaterialien (Lappen, Schwämme, Schleifstaub etc.) werden nach Verwendung am besten außer Haus getrocknet aufgrund der Selbstentzündungsgefahr des Pflanzenölgehaltes! Siehe auch Technisches Merkblatt zum Produkt! Das LIVOS Kunos Naturöl-Siegel 244 Eiche antik ist erhältlich in 0,05 l Gebinde 0,1 l Gebinde 0,25 l Gebinde 0,375 l Gebinde 0,75 l Gebinde 2,5 l Gebinde 10 l Gebinde 30 l Gebinde Produktsicherheit P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.P301+P310 BEI VERSCHLUCKEN: Mund ausspülen. KEIN Erbrechen herbeiführen. Sofort Arzt anrufen.EUH208 Enthält D-Limonen (Orangenöl). Kann allergische Reaktionen hervorrufen.EUH211 Achtung! Beim Sprühen können gefährliche lungengängige Tröpfchen entstehen. Aerosol oder Nebel nicht einatmen.Weitere Informationen Technisches Datenblatt Farbkarte

Preis: 92.20 € | Versand*: 0.00 €
Kim-Tec Citrusreiniger Spray 400 ml
Kim-Tec Citrusreiniger Spray 400 ml

Citrusreiniger SpraypH-neutralDer Citrusreiniger-Spray stellt sich als ökologischer Allzweckreiniger auf der Wirkstoffbasis nachwachsender Rohstoffe dar.Problematische Verunreinigungen wie Klebstoffreste, Ölflecke, Tinte und Kugelschreiberfarbe lassen sich mit diesem Citrusreiniger-Spray rückstandslos entfernen. Aufgrund der pH-Neutralität sowie der nicht korrosiven Wirkungsweise ist der Citrusreiniger-Spray besonders geeignet für die Reinigung von geschlossenporigen, farbechten Oberflächen.Inhalt:400 ml...

Preis: 5.25 € | Versand*: 4.99 €
LIVOS Kunos Naturöl-Siegel 244 Walnuss - 0,375 l Gebinde
LIVOS Kunos Naturöl-Siegel 244 Walnuss - 0,375 l Gebinde

Eigenschaften: Speichel- und schweißecht wasserbeständig für Spielzeug geeignet Verbrauch: 0,375 l reichen für ca. 7 m2 bei einem Auftrag. Das LIVOS Kunos Naturöl-Siegel 244 Walnuss im 0,375 l Gebinde für Massivhölzer - Möbel und Fußböden, Treppen -, Multiplex, und OSB an Wänden und Decken im Innenbereich geeignet. Das Öl hebt die Holzmaserung hervor und ergibt nach einem Auftrag eine matte, nach 2. und 3. Auftrag eine seidenglänzende Oberfläche. Zur Verarbeitung Hartöle werden am besten mit Pinsel aufgetragen, auf großen Flächen mit Flächenstreicher. Durch das buchstäbliche Einmassieren des Öls mit einem Pinsel erreicht man ein optimales Eindringen des Öls in die Holzporen. Ein Auftrag mit einer kurzflorigen Rolle ist (Probe machen!) grundsätzlich möglich. Das Öl muss aber hinterher gut eingepadet werden. Das Ausgießen des Öls auf die Oberfläche funktioniert nicht! Lösemittel / Verdünnungsmittel Orangen- und Balsamterpentinöl sind natürliche Lösemittel, die es braucht, um Naturharzverkochungen überhaupt streichbar zu machen. Die gelösten Harze sorgen für hohe Strapazierfähigkeiten in der alltäglichen Nutzung. Unmittelbar nach dem Auftrag des Öls entfliehen diese Lösemittel komplett. Löse- und Verdünnungsmittel sind nicht Teil des Anstriches. Deshalb ist für ausreichenden, temperierten Luftwechsel zu sorgen. Terpen-sensibilisierte, Schwangere und Kinder sollten sich während der Verarbeitungs- und Trocknungsphase nicht in den entsprechenden Räumen aufhalten. In Kunos Naturöl-Siegel werden als Lösemittel Orangenöl in Kombination mit isoaliphatischen Verdünnungsmittel verwendet, sog. aliphatische Kohlenwasserstoffe. Diese sind erdölbasiert, aber frei von cancerogenen und mutagenen Effekten und aromatenfrei. Isoaliphate weisen nur eine geringe Toxizität auf und werden wegen ihrer geruchs- und allergie-Neutralität (soweit bekannt) eingesetzt. Vorschliff / Zwischenschliff: Nadelhölzer sollten mit 120er bis 150er Korn, Harthölzer mit 180er Korn vorgeschliffen werden, um die Holzporen zu öffnen (stufenweise gemäß der Abstufung der Schleifpapier-Körnung). Möbeloberflächen bis 240er Korn. Korkoberflächen werden nur leicht mit 180er-Korn angeschliffen (Herstellerangaben beachten!). Das Naturöl-Siegel liegt nicht nur auf der Oberfläche (wie z.B. Lacke), sondern dringt tief in die Holzporen ein und verbindet sich dort mit dem Holz. Das anfeuernde Öl betont nicht nur die Holzmaserung auf natürliche Weise, sondern auch Unregelmäßigkeiten des Schliffes (Kratzer, Schleifspuren etc.). Deshalb ist das A und O einer gelungenen Oberfläche der Vorschliff - hier sollte man sich genug Zeit und Mühe nehmen!Zwischen zwei Öl-Aufträgen wird auf Holz ein sog. Zwischenschliff gemacht (auf Kork nicht). Damit glättet man die Holzfasern, die sich nach dem ersten Mal Ölen aufstellen. D.h., es handelt sich also nicht eigentlich um einen Schliff, sondern um ein Glätten der Oberfläche. Deshalb sollte für diesen Zwischenschliff ein feines Schleifkorn verwendet werden (mind. 180-er-, besser 240-er Korn). Beim Verarbeiten des Öls mit einer Tellermaschine kann auch ein grünes Pad für den Zwischenschliff verwendet werden. Bei Fußböden kann auf einen Zwischenschliff verzichtet werden, wenn nach dem 1. satten Auftrag die Ölüberstände abgenommen wurden (z.B. mit Filzpad). Überstände abnehmen / Lappen: Beim Auftragen des Öls mit Flächenstreicher hat man nicht immer die Kontrolle, ob genug oder zu wenig Öl aufgebracht wurde. Grundsätzlich wird gerade bei Erstanstrichen satt aufgetragen. Überschüssiges Öl, das nicht in das Holz eingedrungen ist, wird spätestens 10 - 15 Minuten nach dem Auftrag mit einem fusselfreien Baumwolllappen vorsichtig abgenommen. Bei maschinellem Arbeiten kann dies mit beigem oder weißem Pad erfolgen. Hartöle sind NICHT filmbildend und müssen vollständig ins Holz eingedrungen sein! Überschüssiges Öl ist in Form von glänzenden Stellen am besten sichtbar, wenn man gegen das einfallende Licht über die Fläche schaut. Trocknungszeiten: Nach jedem Ölauftrag sollten mind. 24 Stunden Trocknungszeit eingehalten werden, ehe der nächste Anstrich erfolgt. Diese Zeit gilt bei normaler Zimmertemperatur. Sind die Räume wesentlich kühler oder weisen sie eine erhöhte Luftfeuchtigkeit auf, kann sich die Trockenzeit erheblich verlängern. Nutzung frisch geölter Flächen: Hartöle benötigen ca. 4 Wochen, bis sie vollständig ausgehärtet sind - das ist die Zeit, die der Oxidationsvorgang braucht. Nach Trocknen sollten die geölten Flächen während dieser 4 Wochen schonend behandelt, Fußböden nur mit Hausschuhen betreten werden. Auf jeden Fall dürfen die Flächen nicht feucht oder nass gewischt werden. Auch flächendeckende Auflagen wie Teppiche, irgendwelche Folien zum Stuhlrollenschutz etc. sollten in den ersten vier Wochen nicht verlegt werden. Bei unvermeidbarem Umzug direkt nach Öltrocknung können die Flächen kurzfristig mit Pappe (keine Folie!) ausgelegt werden zum Schutz vor Schmutzeintrag mit Straßenschuhen. Bitte beachten Sie auch das unten verlinkte technische Merkblatt! ACHTUNG Selbstentzündungsgefahr: Mit Öl getränkte Arbeitsmaterialien (Lappen, Schwämme, Schleifstaub etc.) werden nach Verwendung am besten außer Haus getrocknet aufgrund der Selbstentzündungsgefahr des Pflanzenölgehaltes! Siehe auch Technisches Merkblatt zum Produkt! Das LIVOS Kunos Naturöl-Siegel 244 Walnuss ist erhältlich in 0,05 l Gebinde 0,1 l Gebinde 0,25 l Gebinde 0,375 l Gebinde 0,75 l Gebinde 2,5 l Gebinde 10 l Gebinde 30 l Gebinde Produktsicherheit P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.P301+P310 BEI VERSCHLUCKEN: Mund ausspülen. KEIN Erbrechen herbeiführen. Sofort Arzt anrufen.EUH208 Enthält D-Limonen (Orangenöl). Kann allergische Reaktionen hervorrufen.EUH211 Achtung! Beim Sprühen können gefährliche lungengängige Tröpfchen entstehen. Aerosol oder Nebel nicht einatmen.Weitere Informationen Technisches Datenblatt Farbkarte

Preis: 21.60 € | Versand*: 4.99 €
LIVOS Kaldet Holzlasur 270 Blutorange - 0,75 l Gebinde
LIVOS Kaldet Holzlasur 270 Blutorange - 0,75 l Gebinde

Eigenschaften: Speichel- und schweißecht wasserbeständig ohne vorbeugenden Bläueschutz für Spielzeug geeignet für Allergiker, Geruchs- und Chemikaliensensible geeignet Verbrauch: 0,75 l reichen für ca. 17 m2 bei einem Auftrag. Die LIVOS Kaldet Holzlasur 270 Blutorange im 0,75 l Gebinde ist eine Dünnschichtlasur und kann mit Pinsel aufgetragen, gespritzt (5-10% verdünnt) oder durch Tauchen (bis 20% verdünnt) aufgetragen werden. Verdünnung: LIVOS Svalos 222 oder LIVOS Svalos 293. Vorschliff Nadelhölzer sollten mit 120er bis 150er Korn, Harthölzer mit 180er Korn vorgeschliffen werden, um die Holzporen zu öffnen (stufenweise gemäß der Abstufung der Schleifpapier-Körnung). Die Holzfeuchte sollte nicht höher als 12% betragen. Grundierung / Verarbeitung Frische Hölzer werden mit LIVOS Dubno Grundieröl 261 grundiert. Nach frühestens 24 Stunden erfolgt der 1. Auftrag satt, nach ca. 5-10 Minuten mit dem Pinsel nachstreichen, die Lasur gut verteilen. Je nach Anwendungsgebiet und Schutzanspruch kann ein 2. Und 3. Anstrich sehr dünn aufgetragen und sofort mit einem fusselfreien Baumwollappen einpoliert werden. Lösemittel / Verdünnungsmittel In LIVOS Kaldet Holzlasur werden als Lösemittel isoaliphatische Verdünnungsmittel verwendet, sog. aliphatische Kohlenwasserstoffe. Diese sind erdölbasiert, aber frei von cancerogenen und mutagenen Effekten und aromatenfrei. Isoaliphate weisen nur eine geringe Toxizität auf und werden wegen ihrer geruchs- und allergie-Neutralität (soweit bekannt) eingesetzt. Bitte beachten Sie auch das unten verlinkte technische Merkblatt! ACHTUNG Selbstentzündungsgefahr: Mit Öl getränkte Arbeitsmaterialien (Lappen, Schwämme, Schleifstaub etc.) werden nach Verwendung am besten außer Haus getrocknet aufgrund der Selbstentzündungsgefahr des Pflanzenölgehaltes! Siehe auch Technisches Merkblatt zum Produkt! Die LIVOS Kaldet Holzlasur 270 Blutorange ist erhältlich in 0,05 l Gebinde 0,125 l Gebinde 0,375 l Gebinde 0,75 l Gebinde 2,5 l Gebinde 10 l Gebinde 30 l Gebinde Produktsicherheit P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.P301+P310 BEI VERSCHLUCKEN: Mund ausspülen. KEIN Erbrechen herbeiführen. Sofort Arzt anrufen.Weitere Informationen Technisches Datenblatt Farbkarte

Preis: 26.80 € | Versand*: 4.99 €

Wie beeinflusst die Indifferenz gegenüber sozialen und politischen Themen das individuelle und kollektive Handeln in der Gesellschaft?

Die Indifferenz gegenüber sozialen und politischen Themen führt dazu, dass Menschen weniger informiert und engagiert sind. Dadurch...

Die Indifferenz gegenüber sozialen und politischen Themen führt dazu, dass Menschen weniger informiert und engagiert sind. Dadurch können wichtige gesellschaftliche Probleme vernachlässigt werden, was zu einer Verschlechterung der Lebensbedingungen führen kann. Auf individueller Ebene kann Indifferenz zu einem Mangel an Empathie und Solidarität führen, während auf kollektiver Ebene die politische Teilhabe und die demokratische Entwicklung beeinträchtigt werden können. Insgesamt kann die Indifferenz gegenüber sozialen und politischen Themen das individuelle und kollektive Handeln in der Gesellschaft schwächen und zu einer stagnierenden oder rückläufigen Entwicklung führen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie kann die Indifferenz gegenüber sozialen Ungerechtigkeiten in verschiedenen Bereichen wie Politik, Wirtschaft und Gesellschaft überwunden werden?

Die Indifferenz gegenüber sozialen Ungerechtigkeiten kann überwunden werden, indem Menschen sich aktiv informieren und sich für so...

Die Indifferenz gegenüber sozialen Ungerechtigkeiten kann überwunden werden, indem Menschen sich aktiv informieren und sich für soziale Gerechtigkeit einsetzen. Dies kann durch politisches Engagement, wie Wählen und Lobbyarbeit, sowie durch die Unterstützung von Organisationen und Initiativen, die sich für soziale Gerechtigkeit einsetzen, geschehen. Zudem ist es wichtig, dass Unternehmen und Regierungen Maßnahmen ergreifen, um soziale Ungerechtigkeiten zu bekämpfen und Chancengleichheit zu fördern. Schließlich ist es entscheidend, dass in der Gesellschaft ein Bewusstsein für soziale Ungerechtigkeiten geschaffen wird, um Empathie und Solidarität zu fördern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie kann sich die Indifferenz gegenüber sozialen und politischen Themen auf individueller, gesellschaftlicher und globaler Ebene manifestieren?

Auf individueller Ebene kann sich Indifferenz durch Desinteresse an politischen Diskussionen und sozialen Problemen zeigen, was zu...

Auf individueller Ebene kann sich Indifferenz durch Desinteresse an politischen Diskussionen und sozialen Problemen zeigen, was zu mangelndem Engagement und fehlender Empathie führt. Auf gesellschaftlicher Ebene kann Indifferenz zu einer geringen Beteiligung an Wahlen, geringer Unterstützung für soziale Programme und einer generellen Gleichgültigkeit gegenüber Ungerechtigkeiten führen. Auf globaler Ebene kann Indifferenz zu einer mangelnden Solidarität mit anderen Ländern und Kulturen führen, was die Zusammenarbeit und Lösung globaler Probleme erschwert. Insgesamt kann Indifferenz auf allen Ebenen zu einer Verstärkung sozialer Ungleichheiten, politischer Instabilität und globaler Konflikte beitragen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie kann sich die Indifferenz gegenüber sozialen und politischen Problemen auf individueller, gesellschaftlicher und globaler Ebene manifestieren?

Individuell kann sich Indifferenz durch Gleichgültigkeit gegenüber sozialen und politischen Problemen zeigen, indem man sich nicht...

Individuell kann sich Indifferenz durch Gleichgültigkeit gegenüber sozialen und politischen Problemen zeigen, indem man sich nicht informiert, nicht wählt oder sich nicht engagiert. Auf gesellschaftlicher Ebene kann Indifferenz zu mangelnder Solidarität und Empathie führen, was zu sozialer Ungerechtigkeit und Konflikten beitragen kann. Auf globaler Ebene kann Indifferenz dazu führen, dass wichtige globale Probleme wie Armut, Umweltzerstörung und Menschenrechtsverletzungen ignoriert werden, was zu einer Verschärfung dieser Probleme führen kann. Insgesamt kann Indifferenz auf allen Ebenen dazu beitragen, dass dringende soziale und politische Probleme ungelöst bleiben und sich verschlimmern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
LIVOS Kaldet Holzlasur 270 Honigton rötlich - 0,125 l Gebinde
LIVOS Kaldet Holzlasur 270 Honigton rötlich - 0,125 l Gebinde

Eigenschaften: Speichel- und schweißecht wasserbeständig ohne vorbeugenden Bläueschutz für Spielzeug geeignet für Allergiker, Geruchs- und Chemikaliensensible geeignet Verbrauch: 0,125 l reichen für ca. 3 m2 bei einem Auftrag. Die LIVOS Kaldet Holzlasur 270 Honigton rötlich im 0,125 l Gebinde ist eine Dünnschichtlasur und kann mit Pinsel aufgetragen, gespritzt (5-10% verdünnt) oder durch Tauchen (bis 20% verdünnt) aufgetragen werden. Verdünnung: LIVOS Svalos 222 oder LIVOS Svalos 293. Vorschliff Nadelhölzer sollten mit 120er bis 150er Korn, Harthölzer mit 180er Korn vorgeschliffen werden, um die Holzporen zu öffnen (stufenweise gemäß der Abstufung der Schleifpapier-Körnung). Die Holzfeuchte sollte nicht höher als 12% betragen. Grundierung / Verarbeitung Frische Hölzer werden mit LIVOS Dubno Grundieröl 261 grundiert. Nach frühestens 24 Stunden erfolgt der 1. Auftrag satt, nach ca. 5-10 Minuten mit dem Pinsel nachstreichen, die Lasur gut verteilen. Je nach Anwendungsgebiet und Schutzanspruch kann ein 2. Und 3. Anstrich sehr dünn aufgetragen und sofort mit einem fusselfreien Baumwollappen einpoliert werden. Lösemittel / Verdünnungsmittel In LIVOS Kaldet Holzlasur werden als Lösemittel isoaliphatische Verdünnungsmittel verwendet, sog. aliphatische Kohlenwasserstoffe. Diese sind erdölbasiert, aber frei von cancerogenen und mutagenen Effekten und aromatenfrei. Isoaliphate weisen nur eine geringe Toxizität auf und werden wegen ihrer geruchs- und allergie-Neutralität (soweit bekannt) eingesetzt. Bitte beachten Sie auch das unten verlinkte technische Merkblatt! ACHTUNG Selbstentzündungsgefahr: Mit Öl getränkte Arbeitsmaterialien (Lappen, Schwämme, Schleifstaub etc.) werden nach Verwendung am besten außer Haus getrocknet aufgrund der Selbstentzündungsgefahr des Pflanzenölgehaltes! Siehe auch Technisches Merkblatt zum Produkt! Die LIVOS Kaldet Holzlasur 270 Honigton rötlich ist erhältlich in 0,05 l Gebinde 0,125 l Gebinde 0,375 l Gebinde 0,75 l Gebinde 2,5 l Gebinde 10 l Gebinde 30 l Gebinde Produktsicherheit P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.P301+P310 BEI VERSCHLUCKEN: Mund ausspülen. KEIN Erbrechen herbeiführen. Sofort Arzt anrufen.Weitere Informationen Technisches Datenblatt Farbkarte

Preis: 8.38 € | Versand*: 4.99 €
LIVOS Kaldet Holzlasur 270 Ebenholz - 0,75 l Gebinde
LIVOS Kaldet Holzlasur 270 Ebenholz - 0,75 l Gebinde

Eigenschaften: Speichel- und schweißecht wasserbeständig ohne vorbeugenden Bläueschutz für Spielzeug geeignet für Allergiker, Geruchs- und Chemikaliensensible geeignet Verbrauch: 0,75 l reichen für ca. 17 m2 bei einem Auftrag. Die LIVOS Kaldet Holzlasur 270 Ebenholz im 0,75 l Gebinde ist eine Dünnschichtlasur und kann mit Pinsel aufgetragen, gespritzt (5-10% verdünnt) oder durch Tauchen (bis 20% verdünnt) aufgetragen werden. Verdünnung: LIVOS Svalos 222 oder LIVOS Svalos 293. Vorschliff Nadelhölzer sollten mit 120er bis 150er Korn, Harthölzer mit 180er Korn vorgeschliffen werden, um die Holzporen zu öffnen (stufenweise gemäß der Abstufung der Schleifpapier-Körnung). Die Holzfeuchte sollte nicht höher als 12% betragen. Grundierung / Verarbeitung Frische Hölzer werden mit LIVOS Dubno Grundieröl 261 grundiert. Nach frühestens 24 Stunden erfolgt der 1. Auftrag satt, nach ca. 5-10 Minuten mit dem Pinsel nachstreichen, die Lasur gut verteilen. Je nach Anwendungsgebiet und Schutzanspruch kann ein 2. Und 3. Anstrich sehr dünn aufgetragen und sofort mit einem fusselfreien Baumwollappen einpoliert werden. Lösemittel / Verdünnungsmittel In LIVOS Kaldet Holzlasur werden als Lösemittel isoaliphatische Verdünnungsmittel verwendet, sog. aliphatische Kohlenwasserstoffe. Diese sind erdölbasiert, aber frei von cancerogenen und mutagenen Effekten und aromatenfrei. Isoaliphate weisen nur eine geringe Toxizität auf und werden wegen ihrer geruchs- und allergie-Neutralität (soweit bekannt) eingesetzt. Bitte beachten Sie auch das unten verlinkte technische Merkblatt! ACHTUNG Selbstentzündungsgefahr: Mit Öl getränkte Arbeitsmaterialien (Lappen, Schwämme, Schleifstaub etc.) werden nach Verwendung am besten außer Haus getrocknet aufgrund der Selbstentzündungsgefahr des Pflanzenölgehaltes! Siehe auch Technisches Merkblatt zum Produkt! Die LIVOS Kaldet Holzlasur 270 Ebenholz ist erhältlich in 0,05 l Gebinde 0,125 l Gebinde 0,375 l Gebinde 0,75 l Gebinde 2,5 l Gebinde 10 l Gebinde 30 l Gebinde Produktsicherheit P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.P301+P310 BEI VERSCHLUCKEN: Mund ausspülen. KEIN Erbrechen herbeiführen. Sofort Arzt anrufen.Weitere Informationen Technisches Datenblatt Farbkarte

Preis: 24.12 € | Versand*: 4.99 €
Manuia
Manuia

Manuia Tabletten sind ein homöopathisches Komplexmittel zur Behandlung nervöser Beschwerden und stressbedingter Erschöpfung. Die homöopathischen Mittel Damiana, Ginseng, Phosphorsäure und Ambra aktivieren Energie und Selbstheilungskräfte, wenn Sie sich angespannt, kraftlos und unkonzentriert fühlen. Manuia Tabletten helfen Ihnen, in Phasen von viel Stress und Überforderung auf natürliche Weise wieder in Ihre Kraft zu kommen. Sie fördern Vitalität und Ausgeglichenheit, um mit den Herausforderungen des Alltags, privat und beruflich, besser umgehen zu können. Manuia Tabletten setzen neue Kräfte frei und ermöglichen, die Konzentrations- und Leistungskraft wieder zu stärken. Was sind die häufigsten Gründe für Erschöpfung? Dauerhafte Mehrfachbelastungen, Erwartungs- und Leistungsdruck sind heute die Hauptfaktoren, die Erschöpfung begünstigen. Wenig Zeit heißt oft auch ungesunde Ernährung, Bewegungsmangel, Alkohol, um abends vom Stresslevel herunterzukommen, Rauchen als Pause und Belohnung. Schlafstörungen sind die Folge innerer Unruhe und Anspannung. Schlafdefizite wiederum verstärken die Erschöpfung. In dieser Situation besteht kein Raum für Selbstreflexion und Abstand, um die Weichen neu zu stellen. Ein Teufelskreis beginnt, der durch Ängste, Depressionen und Selbstzweifel noch befeuert wird. Endpunkt kann ein Burnout oder eine körperliche Erkrankung sein. Beide erzwingen die Ruhe und Regeneration, die freiwillig vorher nicht möglich war. Welche Erkrankungen können hinter einer Erschöpfung stecken? Erschöpfungszustände können auch Folge von niedrigem Blutdruck, Eisenmangel (Anämie), Schilddrüsenüber- und –unterfunktion, Infektionskrankheiten, chronischen Erkrankungen von Leber, Niere, Herz, Lunge oder Stoffwechsel (Diabetes) sowie einer Krebserkrankung und Chemo- und Strahlentherapie sein. Auch Medikamente können Erschöpfung als Nebenwirkung haben. Welche homöopathischen Mittel für mehr Ausgeglichenheit und Energie enthalten Manuia Tabletten? Damiana (Turnera diffusa), hier als Urtinktur, ist ein Safranmalvengewächs aus Süd- und Mittelamerika. Es soll schon von den Maya als Stimulanz für mehr Leistungskraft und sexuelle Lust und Potenz genutzt worden sein. In der mexikanischen Naturmedizin wird der Tee aus den Blättern zur Stärkung bei Infektionskrankheiten angewendet. Auch in der westlichen Phytotherapie und Homöopathie wird Damiana heute als natürliches Aphrodisiakum eingesetzt. Daneben ist es bei Stress, Überforderung und Erschöpfungszuständen indiziert. Es kann die Lebensgeister wecken, Ängste lösen, die Stimmung heben und entspannen. Ginseng (Panax ginseng), in der Urtinktur, wird nicht umsonst auch Kraftwurzel genannt. In China, Japan und Korea schreibt man dem Ginseng lebensverlängernde und verjüngende Eigenschaften zu und verwendet ihn als Allheilmittel. Bei uns steht seine Anwendung bei verschiedenen Schmerzzuständen und Infektionen, bei Erschöpfung, Müdigkeit, Schwäche und nachlassender Konzentrations- und Leistungsfähigkeit im Mittelpunkt. Acidum phosphoricum (Phosphorsäure), als D2, ist bei geistiger und körperlicher Schwäche mit nervöser Erschöpfung angezeigt. Gedächtnisschwäche, Gleichgültigkeit, Apathie, Konzentrationsschwäche, Wortfindungsstörungen und eine schwache Auffassungsgabe, insbesondere wenn die Symptome Folgen von Kummer und seelischem Schock sind, sprechen für die Anwendung von Acidum phosphoricum. Ambra grisea (Darmsekret des Pottwals), als D3, hat sich bei Schwäche und nervöser Überempfindlichkeit bewährt, vor allem wenn sie Folge von Überarbeitung und Alter sind. Auch Schwächezustände durch Anämie und Schlaflosigkeit zählen zu den Indikationen. Ambra grisea ist angezeigt bei Melancholie, Mangel an Lebensfreude und Motivation sowie bei der Tendenz, zu sehr und zu lange an negativen Erfahrungen festzuhängen. Wie werden Manuia Tabletten dosiert und angewendet? Bei akuten Beschwerden wird empfohlen, halbstündlich bis stündlich bis zu 6-mal täglich je 1 Tablette im Mund zergehen zu lassen. Bei chronischen Beschwerden genügt 1-3-mal täglich 1 Tablette. Da homöopathische Mittel schon von der Mundschleimhaut aufgenommen werden, sollten Manuia Tabletten vor dem Schlucken 1-2 Minuten im Mund belassen werden. Direkt nach der Anwendung sollte nicht etwas gegessen oder getrunken werden! Kontraindikationen: Wann dürfen Manuia Tabletten nicht angewendet werden? Bei einer Überempfindlichkeit gegen eines der homöopathischen Mittel oder einen anderen Bestandteil sind Manuia Tabletten nicht anwendbar. Das Präparat enthält Laktose und Weizenstärke, was bei einer Unverträglichkeit zu beachten ist. Welche Neben- und Wechselwirkungen können auftreten? Neben- und Wechselwirkungen sind bisher nicht bekannt.

Preis: 19.40 € | Versand*: 4.00 €
LIVOS Kaldet Holzlasur 270 Mandarine - 10 l Gebinde
LIVOS Kaldet Holzlasur 270 Mandarine - 10 l Gebinde

Eigenschaften: Speichel- und schweißecht wasserbeständig ohne vorbeugenden Bläueschutz für Spielzeug geeignet für Allergiker, Geruchs- und Chemikaliensensible geeignet Verbrauch: 10 l reichen für ca. 230 m2 bei einem Auftrag. Die LIVOS Kaldet Holzlasur 270 Mandarine im 10 l Gebinde ist eine Dünnschichtlasur und kann mit Pinsel aufgetragen, gespritzt (5-10% verdünnt) oder durch Tauchen (bis 20% verdünnt) aufgetragen werden. Verdünnung: LIVOS Svalos 222 oder LIVOS Svalos 293. Vorschliff Nadelhölzer sollten mit 120er bis 150er Korn, Harthölzer mit 180er Korn vorgeschliffen werden, um die Holzporen zu öffnen (stufenweise gemäß der Abstufung der Schleifpapier-Körnung). Die Holzfeuchte sollte nicht höher als 12% betragen. Grundierung / Verarbeitung Frische Hölzer werden mit LIVOS Dubno Grundieröl 261 grundiert. Nach frühestens 24 Stunden erfolgt der 1. Auftrag satt, nach ca. 5-10 Minuten mit dem Pinsel nachstreichen, die Lasur gut verteilen. Je nach Anwendungsgebiet und Schutzanspruch kann ein 2. Und 3. Anstrich sehr dünn aufgetragen und sofort mit einem fusselfreien Baumwollappen einpoliert werden. Lösemittel / Verdünnungsmittel In LIVOS Kaldet Holzlasur werden als Lösemittel isoaliphatische Verdünnungsmittel verwendet, sog. aliphatische Kohlenwasserstoffe. Diese sind erdölbasiert, aber frei von cancerogenen und mutagenen Effekten und aromatenfrei. Isoaliphate weisen nur eine geringe Toxizität auf und werden wegen ihrer geruchs- und allergie-Neutralität (soweit bekannt) eingesetzt. Bitte beachten Sie auch das unten verlinkte technische Merkblatt! ACHTUNG Selbstentzündungsgefahr: Mit Öl getränkte Arbeitsmaterialien (Lappen, Schwämme, Schleifstaub etc.) werden nach Verwendung am besten außer Haus getrocknet aufgrund der Selbstentzündungsgefahr des Pflanzenölgehaltes! Siehe auch Technisches Merkblatt zum Produkt! Die LIVOS Kaldet Holzlasur 270 Mandarine ist erhältlich in 0,05 l Gebinde 0,125 l Gebinde 0,375 l Gebinde 0,75 l Gebinde 2,5 l Gebinde 10 l Gebinde 30 l Gebinde Produktsicherheit P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.P301+P310 BEI VERSCHLUCKEN: Mund ausspülen. KEIN Erbrechen herbeiführen. Sofort Arzt anrufen.Weitere Informationen Technisches Datenblatt Farbkarte

Preis: 234.00 € | Versand*: 0.00 €

Wie kann sich die Indifferenz gegenüber sozialen und politischen Problemen auf individueller, gesellschaftlicher und globaler Ebene manifestieren?

Auf individueller Ebene kann Indifferenz dazu führen, dass Menschen sich von sozialen und politischen Problemen abwenden und sich...

Auf individueller Ebene kann Indifferenz dazu führen, dass Menschen sich von sozialen und politischen Problemen abwenden und sich stattdessen auf ihre eigenen Angelegenheiten konzentrieren. Auf gesellschaftlicher Ebene kann Indifferenz zu einem Mangel an Engagement und Unterstützung für soziale und politische Veränderungen führen, was zu einer Stagnation oder Verschlechterung der Situation führen kann. Auf globaler Ebene kann Indifferenz dazu führen, dass Länder und internationale Organisationen nicht angemessen auf dringende soziale und politische Probleme reagieren, was zu einer Verschärfung von Konflikten und Ungerechtigkeiten führen kann. Insgesamt kann die Indifferenz gegenüber sozialen und politischen Problemen dazu beitragen, dass diese Probleme ungelöst bleiben und sich verschlimmern, was

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie kann sich die Indifferenz gegenüber sozialen und politischen Problemen auf individueller, gesellschaftlicher und globaler Ebene manifestieren?

Individuell kann sich Indifferenz durch Gleichgültigkeit gegenüber sozialen und politischen Problemen zeigen, indem man sich nicht...

Individuell kann sich Indifferenz durch Gleichgültigkeit gegenüber sozialen und politischen Problemen zeigen, indem man sich nicht informiert, nicht wählt oder sich nicht engagiert. Auf gesellschaftlicher Ebene kann Indifferenz zu mangelnder Solidarität und Empathie führen, was zu sozialer Ungerechtigkeit und politischer Stagnation beitragen kann. Auf globaler Ebene kann Indifferenz dazu führen, dass wichtige globale Probleme wie Armut, Klimawandel und Menschenrechtsverletzungen ignoriert werden, was zu einer Verschärfung dieser Probleme führen kann. Insgesamt kann Indifferenz dazu beitragen, dass soziale und politische Probleme ungelöst bleiben und sich verschlimmern, da die notwendige Aufmerksamkeit und Handlungsbereitschaft fehlt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie kann sich die Indifferenz gegenüber sozialen und politischen Themen auf individueller, gesellschaftlicher und globaler Ebene manifestieren?

Auf individueller Ebene kann Indifferenz dazu führen, dass Menschen sich von politischen Diskussionen und sozialen Problemen dista...

Auf individueller Ebene kann Indifferenz dazu führen, dass Menschen sich von politischen Diskussionen und sozialen Problemen distanzieren und sich stattdessen auf ihre eigenen Angelegenheiten konzentrieren. Auf gesellschaftlicher Ebene kann Indifferenz zu einem Mangel an politischem Engagement und sozialem Zusammenhalt führen, was zu einer Schwächung der Demokratie und sozialen Ungerechtigkeiten führen kann. Auf globaler Ebene kann Indifferenz dazu führen, dass wichtige globale Probleme wie Armut, Klimawandel und Menschenrechtsverletzungen ignoriert werden, was zu einer Verschärfung dieser Probleme führen kann. Insgesamt kann Indifferenz auf allen Ebenen zu einer Verstärkung von Ungleichheit, Ungerechtigkeit und politischer Instabilität führen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie kann sich die Indifferenz gegenüber sozialen und politischen Problemen auf individueller, gesellschaftlicher und globaler Ebene manifestieren?

Individuell kann sich Indifferenz durch Gleichgültigkeit gegenüber sozialen und politischen Problemen zeigen, indem man sich nicht...

Individuell kann sich Indifferenz durch Gleichgültigkeit gegenüber sozialen und politischen Problemen zeigen, indem man sich nicht informiert, nicht aktiv wird oder die Probleme bagatellisiert. Auf gesellschaftlicher Ebene kann Indifferenz zu mangelnder Solidarität und fehlendem Engagement führen, was zu einer Schwächung des sozialen Zusammenhalts und der Demokratie führen kann. Auf globaler Ebene kann Indifferenz dazu führen, dass wichtige globale Probleme wie Armut, Ungerechtigkeit und Umweltzerstörung nicht ausreichend angegangen werden, was langfristig negative Auswirkungen auf die gesamte Menschheit haben kann. Insgesamt kann Indifferenz auf allen Ebenen zu einem Stillstand bei der Lösung von sozialen und politischen Problemen führen und die Entwicklung von Gesellschaften und

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.